LICHTBILDER
Seelenbilder

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten liegt mir am Herzen. Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Webseite "Lichtbilder-Seelenbilder" gibt grundsätzlich keine Daten von Besuchern an Dritte weiter. Ich weise aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

  • Kontaktaufnahme (bei Anfragen per Kontaktformular)
  • Statistik


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung der Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Erstellen von Statistiken durch den Host)

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeitet die Webseite mit dem Webhosting-Anbieter Strato zusammen, der Zugriff auf Ihre Daten hat.

Die Webseite speichert Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Statistik) verwendet wird, höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Rechte der betroffenen Person auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung etc.:

Bei Verarbeitung personenbezogener Daten, haben Sie als Betroffener i.S.d. DSGVO teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
  • Ihre Daten berichtigen und/oder vervollständigen zu lassen,
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Registrierung, Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Bei einer solchen Kontaktaufnahme, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an den Webseitenbetreiber übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:

  • Benutzername
  • Emailadresse
  • Inhalt der Anfrage

Zudem werden folgende Daten erfasst:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Nachricht

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Konkreter Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient  allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens innerhalb von 30 Tagen gelöscht. Die IP Adresse wird laut Webseiten-Host Strato

innerhalb von 7 Tagen gelöscht.


Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.